Doktorat

Von den Besten lernen – aus dem Herzen wirken

Das Erlangen der Professionalität eines guten Arztes, ein tiefes Verständnis für die traditionelle chinesische Kultur, ein Wissen der Grundtheorie der chinesischen Medizin, Kompetenz sowohl in der Theorie als auch in der Praxis, Kompetenz in den modernen Wissenschaften und Technologie, sowohl die Kapazität der Tradition zu beherrschen, wie auch einen kreativen Geist zu besitzen, einen selbstständigen und immer lernenden Geist zu besitzen, kompetent Arbeit in verschiedenen Richtungen wie Prävention, Gesundheitspflege, medizinische Behandlung , Rehabilitation, etc. . Verrichten.

 

Aktuell:

 

Generelle Ausbildungsziele

Überblick: Traditionelle chinesische Gesundheitskultur erlernen; Eine gute medizinische Ethik entwickeln; Solide Grundkenntnisse der TCM erwerben; Professionelle TCM-Kenntnisse erhalten, die Fähigkeiten im klinischen Forschungsbereich aufbauen; Selbständig mit gängigen und schwierigen Krankheiten umgehen; einen Innovationsgeist entwickeln.

Doktoratsstudium: dient zur Vertiefung des wissenschaftlichen Wissens und zur Aneignung der Fähigkeit zur selbständigen Forschungsarbeit. Die Dissertation ist zu veröffentlichen oder öffentlich zugänglich zu machen.

 

Die dreijährige berufsbegleitete akademische Ausbildung ermöglicht den Studierenden, nach bestandener Prüfung und erfolgreicher Verteidigung ihrer Dissertation einen Master-/Doktortitel in TCM von der Prüfungskommis-sion der NJUCM verliehen zu bekommen.

 

Zulassungsbedingen

1. Master of Medicine oder Bachelor of Medicine und mehr als 6 Jahre praktische Erfahrung.
2. Es muss eine Lizenz vorliegen, mit der TCM praktiziert werden darf.
3. Empfehlungsschreiben zweier Professoren (Akad. Grad: Associate Professor und höher) oder entsprechenden, anerkannten Akademiker vom angestrebten Fach
4. Kandidaten aus China (Hongkong, Macau, und Taiwan) können bei der Bewerbung leider nicht berücksichtig werden.

 

Anmeldungsinformationen

Anmeldeunterlagen

– Anmeldungsformular
– Original oder notariell beglaubigte Kopie des Passes
– Original oder notariell beglaubigte Kopie des akademischen Zertifikats höchsten Grades
– Gesundheitszertifikat
– 6 Passfotos
(Falls die Anmeldungsunterlagen unvollständig sind, findet die Zulassungsprüfung nicht statt)

Anmeldefrist

Frühlingsemester 01. April
Herbstsemester 01. Oktober

Die STA bietet ihren Studierenden folgende Praktikumsmöglichkeiten:

China: in erster Linie im Internationalen Bildungszentrum und Universitätsspital der Nanjing University of Chinese Medicine (NJUCM), unterstützt durch weitere Kliniken, welche die Verbindung zwischen fernöstlicher und westlicher Medizin fördern.

Schweiz: Vorrangig in der TCM-Klinik «TCM Ming Dao» einschliesslich aller stationären und ambulanten Einrichtungen, unterstützt durch weitere schweizerische Weiterbildungsstätten.

Global: in von der STA genehmigten Kliniken und Praxen weltweit.

Studienreise: eine internationale Studienreise zu einem von der STA genehmigten Arzt.

Die STA steht in engem Kontakt mit der Traditionellen Medizinischen Abteilung der WHO (World Health Organization) und nimmt proaktiv an internationalen Tätigkeiten teil.

Wir pflegen laufend Kontakt mit medizinischen Hochschulen und Krankenhäusern zum Zweck der Kooperation und des akademischen Austauschs.

Wir sind in Verbindung mit TCM-Experten auf der ganzen Welt, um eine mehrdimensionale Ausbildung für Traditionelle Medizin zu gewährleisten.

Hotel zur Post: Partnerhotel der Swiss TCM Academy (STA)

In Bad Zurzach befinden sich verschiedene Hotels mit unterschiedlichem Komfort.

Offizielles Partnerhotel der STA ist das Hotel zur Post, www.hotelzurpost.ch. Bitte buchen Sie dort direkt telefonisch oder per Email und erwähnen Sie, dass Sie Student/in oder Kursteilnehmer/in an der STA sind. Auf diesem Weg erhalten Sie 15% Rabatt auf die aktuellen Zimmerpreise. Bei einer Internet-Reservation kann kein Spezialpreis gewährt werden.

Email : info@hotelzurpost.ch
Telefon : +41 56 269 66 00

 

Dies steht Ihnen im Hotel zur Post zur Verfügung:

Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Einzelnutzung, ausgestattet mit W-Lan, Direktwahltelefon, einem Flachbild-TV mit Radio, Haarfön und Wasserkocher.

Doppelzimmer Comfort und Superior ab der 2. Etage verfügen zusätzlich über einen Kühlschrank. Die Zimmer sind barrierefrei mit dem Lift erreichbar und zum grössten Teil rollstuhlgerecht eingerichtet.

Folgende Leistungen sind im Zimmerpreis inklusive:

  • Eine Flasche (0,5 L) Mineralwasser auf dem Zimmer
    • Gratis WLan im ganzen Hotel
    • Gratis Parkplatz direkt hinter dem Hotel
    • Gratis Telefonate innerhalb des Schweizer Festnetzes
    • Nutzung des gratis „Zurzi-Bus“ innerhalb von Bad Zurzach
    • Weitere Vergünstigungen mit der Bad Zurzach Gästekarte
    • Vergünstigter Eintritt zum Themalbad Zurzach
    • Badetücher und Badeschläppli zur Mitnahme ins Thermalbad

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden